Kinesio-Taping

Kinesio-Taping ist eine effektive Methode, um Muskeln zu stabilisieren oder zu entlasten, dies sowohl vorbeugend für Sportler als auch als Heilunterstützung bei Verspannungen oder Muskelverletzungen. Die Gelenke werden stabil und beweglich gehalten und so empfindet der Patient eine Entlastung. Gleichzeitig werden die Lymphsysteme angeregt, dies fördert ebenfalls die Heilung.

Zunächst aus Asien kommend ist das Kinesio-Taping auch in Europa eine vielfach angewandte Therapieform; viele Sportler, gerade auch Spitzensportler nutzen diese physiotherapeutische Unterstützung. Das elastische Tape, das beim Kinesio-Taping verwendet wird, haftet mithilfe einer Beschichtung selbstständig, vergleichbar einem Pflaster. Es besteht vollständig aus Baumwolle und ist sehr dehnbar. Kinesio-Taping: Stabilität und Mobilität auch für strapazierte Muskeln.